Programm 9.2016 - 9.2017
eyes-wide-open:

 

 

Gruppenausstellung:
3. - 26. September 2016
Installationen bildendender Künstler indoor / outdoor 
Tänzer und Musiker indoor / outdoor – Tanz-Flashmob

Portrat Ute Bernhard sw

Ute Bernhard (Koblenz)


 

eva portraet

Eva Krembel (Essen)


 

krueger peter portraet

Peter Hoffmann (Köln)


 

 martin portraet

Martin Krammer (Wien


 

nina portraet
Nina Maron (Wien)


 

patricia portraet

Patricia Hell (Mainz)


 

david portraet kopie

David Jäger a.k.a. 1,99 (Berlin))


 

Ute Krautkremer

Ute Krautkremer (Spay)


 

Mit dabei sind auch die Musiker der inklusiven Rockband

mrkr portraet

MY ROCK KING RICO.

rahdg portraet
Rico and HIS Dancing Girls

beweggrund portraet

Tanzensemble BewegGrund Trier in der Koblenzer City.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2016

eyes wide open txt

 

 

Unser Blick ist stets offen und auf das Weltgeschehen gerichtet. Wesentlich!

Künstler sind die Seismografen unserer Gesellschaft und dokumentieren mit ihrem Schaffen selbst kaum wahrnehmbare Veränderungen.
Also muss sich Kunst einmischen und Stellung beziehen. Meine Kunst ist eine „politische“, genauer: auf die Polis gerichtete Kunst – die mir angesichts der heutigen gesellschaftlichen Probleme in hohem Maße zeitgenössisch erscheint. Mein Engagement gilt den Menschen, ihren universellen Rechten und natürlich meiner Umwelt und Natur. Selbstverständlich ist unsere Arbeit immer barrierefrei.

Die zwei neuen Menschheitsaufgaben sind:

gegen die immer größer werdende Kluft zwischen arm und reich zu arbeiten und sich für Menschenrechte und den Erhalt unseres Planeten einzusetzen.

Intergrationpolitik ist eine Bewegung, die im Grunde von allen ausgehen muss. Kunst kann zur Vermittlung beitragen. Kunst dient auch als Träger, alte Sichtweisen aufzubrechen, zeitaktuelle Verirrungen zu enttarnen und neue Perspektiven zu schaffen.

Die Künstler, Freund bzw. Komplizen meiner Projekte geben ihre Statements. Sie thematisieren die wichtigen Zeitfragen und aktuellen politischen Brennpunkte. Integration bedeutet, dass sich die Mitte bzw. der Stärkere zu den Außenstehenden hin öffnet.

 



Jahresprogramm 2016 - 2017:

 

 

Ute Bernhard

30. September – 28. Oktober 2016:    
Lyrics & Jazz
Lyrics, Performance, Dancefloor – mit Ute Bernhard und DJ-Doc
Vernissage: 30.09.2016, 19 h und am 14.10.2016, 19 h

krueger bernhard time to steal


Eva Krembel

04. November – 02. Dezember 2016:
Fiction is Real   
Fotografie |  Lesung: Sarah Ulrich

Vernissage: 04.11.2016, 19 h

„Die ganze Welt ist eine Bühne und alle Frauen und Männer bloße Spieler. Sie treten auf und gehen wieder ab, ein Leben lang spielt jeder manche Rolle.“
(William Shakespeare)        Theater also.

eva krembel andy warhol

Heike Krüger

09. Dezember 2016 – 06. Januar 2017:
Meine beiden Schwestern     
Malerei | Tanz: BewegGrund Trier | woodcut, paintings, dance-performance
Vernissage: 09.12.2016,    
eine weitere Performance ist Ende Januar 2017 geplant

greta with cheetah diasec



Peter Hoffmann

03. Februar – 03. März 2017:
Peter in the Clouds
Vernissage: 03.02. 2017, 19 h,
eine weitere Führung ist Ende Februar 2017 geplant

peter in the clouds sw


 

10. März 2017 – 07. April 2017:
Martin Krammer, Bildhauerei | Programm: in Planung
Vernissage: 10. 03. 2017, 19 h

voguesolo3er martin krammer


Nina Maron

21. April – 19. Mai 2017:
Hoponhopoff    
Malerei    
Programm: in Planung, Vernissage: 21.04.2017, 19 h

krueger cat and mouse act 1


26. Mai – 23. Juni 2017:    

Patricia Hell, Malerei
Schöne Aussichten       
Vernissage: 26.05.2017, 19 h

patricia hell icon berg


30. Juni – 28. Juli 2017:

David Jäger a.k.a. 1,99
Snice    
Vernissage: 30.06. 2017

krueger david jaeger fried elephant